Sonntag, 21. Februar 2021 11 Uhr.  ABGESAGT

Dr. Alexander Gerber, Vorstand Landwirtschaft im Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)

Ökologische Landwirtschaft - 
Die Landwirtschaft der Zukunft gibt es heute schon.

Boden, der seine Fruchtbarkeit verliert und erodiert, verschmutzte Gewässer und belastetes Grundwasser, dramatisch zurückgehende Insektenpopulationen, unethische Zustände in der Tierhaltung, existenzielle Nöte bei Bäuer*innen – die Folgen der konventionellen Landwirtschaft sind mannigfaltig und rufen nach einer Kehrtwende. Alexander Gerber vom Dachverband der deutschen Biobranche zeigt auf, wie mit dem Ökologischen Landbau ein erfolgreiches System entwickelt wurde, das die Zielkonflikte im Landbau am besten zum Ausgleich bringt und damit schon heute den Weg für die Landwirtschaft der Zukunft weist.

Alexander Gerber, Jg. 1966, ist ausgebildeter Landwirt und studierter Agrarwissenschaftler. An der Universität Hohenheim war er Pionier der transdisziplinären Umweltforschung. Danach war er zunächst Geschäftsführer und ist heute Vorstand beim BÖLW. Seit 2013 ist er hauptamtlicher Vorstand von Demeter und seit 2014 Vizepräsident von Demeter International.